23.07.01 16:32 Uhr
 4
 

Fluxx.com verliert 40 Prozent

Die Aktien der Fluxx.com AG, einem Betreiber von eCommerce-Angeboten für Privatkunden sowie Leistungen einer Fullservice-Werbeagentur für Geschäftskunden, verlieren derzeit 40 Prozent an Wert.

Auf Nachfrage bei der Investor Relations-Abteilung wurde mitgeteilt, dass sich der drastische Kurssturz möglicherweise mit dem Ausstieg eines institutionellen Investors erklären lässt. Dieser könnte sich von einem größeren Aktienpaket getrennt haben, nachdem am vergangenen Wochenende die verschärften Kriterien für Unternehmen am Neuen Markt bekannt wurden.

Jedoch sieht sich die Gesellschaft nicht gefährdet, da sie bereits Maßnahmen eingeleitet hat, welche den Break-Even im vierten Quartal herbeiführen sollen. Mit der Entwicklung zeigt man sich bis zum jetzigen Zeitpunkt zufrieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent
  Den kompletten Artikel findest du hier!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei versinkt immer tiefer im Wirtschaftschaos
Bremen: Raubüberfall auf Pizzaboten
Uni Greifswald legt Name "Ernst Moritz Arndt" ab, Arndt sei "Vordenker der Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?