23.07.01 14:57 Uhr
 0
 

King Pharmaceuticals übertrifft Erwartungen

Der Medikamenten-Hersteller King Pharmaceuticals Inc. konnte im zweiten Quartal 2001 seinen Gewinn vor einmaligen Aufwendungen von 32,1 Mio. Dollar oder 15 Cents je Aktie im Vorjahresquartal um 77,0 Prozent auf 56,8 Mio. Dollar oder 25 Cents je Aktie steigern.

Analysten hatten durchschnittlich nur einen Gewinn von 22 Cent je Anteilschein erwartet.

Der Umsatz konnte von 143,4 Mio. Dollar im zweiten Quartal 2000 auf 206,5 Dollar erhöhen. Der Umsatz des Bluthochdruck-Medikaments Altace stieg um 92,0 Prozent auf 66,7 Mio. Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung, Pharma
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?