23.07.01 14:12 Uhr
 4.059
 

Klage gegen die Deutsche Telekom möglich - Sie ist zu billig

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post überprüft die Deutsche Telekom, ob sie Großkunden mit den TDN-Verträgen zu billige Angebote legte.

Vor allem die Tarife der Sprachtelefonie seien unter der von der Behörde genehmigten Höhe.

Die Telekom sagt, dass es geschlossene Benutzergruppen seien und somit der Vertrag nicht gelte. Eine Prüfung wurde eingeleitet, sollte sie Unregelmäßigkeiten ergeben, sind alle Verträge ungültig.


WebReporter: andijessner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Klage, Telekom
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?