23.07.01 11:59 Uhr
 57
 

Erneut Infos aus internem Enterprise Video aufgetaucht!

Redakteure der Quellen-Website sind an Filmmaterial gelangt, das Paramount nur zu internen Zwecken über die neue Star Trek Serie Enterprise produziert, und nicht zur Veröffentlichung freigegeben hatte. Schon vor kurzem sickerten erste Infos durch.

Nun sind noch viele weitere Details bekannt geworden. Unter anderem sieht man wohl eins der ersten Zusammentreffen mit den Klingonen (mit einem Aussehen wie in TNG oder DS9), es wird eine Kussszene sowie die Quartiere der Besatzung gezeigt.

Außerdem sieht man den Transporterraum, dem die Crew aber angeblich noch skeptisch gegenüber steht. Bestätigt wurde auch das Gerücht, es handle sich bei den Waffen um sog. Phasen-Pistolen. Im Video soll auch Produzent Berman die Serie kommentieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yentz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video
Quelle: www.trekzone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?