23.07.01 11:40 Uhr
 480
 

Airbags für Fußgänger

Da im letzten Jahr 7000 Fußgänger allein in Europa bei Verkehrsunfällen ums Leben kamen, haben nun Autohersteller versucht, die Sicherheit für diese schwachen Verkehrsteilnehmer zu erhöhen.

Erreichen will man das einmal mit Außenairbags in den Stoßstangen (Ford hat bereits ein solches Auto im Sortiment) oder mit Motorhauben, die bei einem Zusammenstoß die Wucht abfangen.

Auch eine sogenannte 'Softnose', also eine weiche Vorderseite des Autos ist im Gespräch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fußgänger, Airbag
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?