23.07.01 09:08 Uhr
 30
 

Droht erneut eine Werftenkrise? 80000 Arbeitsplätze in Gefahr

Beim Bau von Tanker- und Containerschiffen können deutsche Werften nicht mehr mithalten. Die Werften bauen überwiegend Militär- und Kreuzfahrtschiffe. Hier droht aber zunehmend Konkurrenz aus Fernost.

Sollten es die Koreaner schaffen, mit Billigprodukten auf diesen Markt zu gelangen, ist der deutsche Schiffbau am Ende.

Es soll eine Klage der EU gegen Korea vor der Welt-Handelsorganisation eingereicht werden. Subventionen wird es nicht geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Gefahr, Arbeitsplatz, Werft
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger
Familienvater gesteht nach 35 Jahren Mord und sexuellen Missbrauch an Rentnerin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei stellt Waffensammlung sicher
Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017
Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?