23.07.01 09:08 Uhr
 30
 

Droht erneut eine Werftenkrise? 80000 Arbeitsplätze in Gefahr

Beim Bau von Tanker- und Containerschiffen können deutsche Werften nicht mehr mithalten. Die Werften bauen überwiegend Militär- und Kreuzfahrtschiffe. Hier droht aber zunehmend Konkurrenz aus Fernost.

Sollten es die Koreaner schaffen, mit Billigprodukten auf diesen Markt zu gelangen, ist der deutsche Schiffbau am Ende.

Es soll eine Klage der EU gegen Korea vor der Welt-Handelsorganisation eingereicht werden. Subventionen wird es nicht geben.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Gefahr, Arbeitsplatz, Werft
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abtreibungsgegner zeigen Ärztin wegen "Werbung" für Schwangerschaftsabbrüche an
Stichproben-Kontrollen an Flughäfen - 1000 illegale Einreisen aus Griechenland
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abtreibungsgegner zeigen Ärztin wegen "Werbung" für Schwangerschaftsabbrüche an
Erfolgsserie "Stranger Things" beruht auf Verschwörungstheorie über echten Ort
Iran soll für "Game of Thrones"-Hack verantwortlich sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?