23.07.01 08:40 Uhr
 33
 

Vogel für niedrigere Löhne im Osten

Im MDR-Interview sprach sich Thüringens Ministerpräsident Bernhard Vogel für klare Gehaltsunterschiede zwischen Ost und West aus. Dies sei standortabhängig wie auch im Westen und ein Gefälle - somit völlig normal.

Eine Angleichung müsse in den nächsten Jahren aufgeholt werden. Nicht richtig sollen aber Statistiken sein, die aussagen, Thüringen sei das Bundesland mit den niedrigsten Einkommen bundesweit.

Mecklenburg-Vorpommern habe eine viel schwierigere Situation zu meistern und ein Vergleich ist nur deshalb nicht möglich, da die Westindustrie mehr Löhne zahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bluesun_78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vogel, Osten, Lohn
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?