23.07.01 07:41 Uhr
 104
 

Anschlag mit Opel als Rammbock

Mit einer eher ungewöhnlichen Waffe wurde ein Anschlag auf einen Kleinlaster dreier Litauer im Berliner Umland verübt.

Ein Opel, dessen Gaspedal durch eine Eisenstange niedergedrückt wurde, raste führerlos in den Laster, der auf einem Parkplatz am pinnower Bernsteinsee abgestellt war.

Kurz vorher wurde mit diesem gestohlenen Fahrzeug ein Einbruch in einen Getränkemarkt in der brandenburgischen Ortschaft Birkenwerder versucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: primera
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Opel
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?