23.07.01 04:21 Uhr
 248
 

"Finanzmisere" der Kirche: Rettung durch "Jesus-Parfum"?

Die Kirche nutzt, und das nicht erst heute, moderne Vermarktungsstrategien. Die Nordelbische Landeskirche hat sich jetzt etwas ganz originelles einfallen lassen: sie überlasst die PR dem 'PR-Büro Konzept Marketing'.

Diese Abteilung besteht aus hochspezialisierten Pastoren, Journalisten und 'Fundraisern'. Ihr Auftrag ist nicht das Wort Gottes zu verbreiten, sondern herauszufinden, wie man die Leute wieder in die Kirche kriegen kann.

Unter den ersten kreativen Einfällen ist neben downloadbaren christlichen Handymelodien sowie T-Shirts mit Bibelworten auch das 'Jesus-Parfum' zu finden, welches wieder zahlende Mitglieder in den Schoss der Kirche führen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noseman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Rettung, Finanz, Jesus, Parfum
Quelle: www.kiz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?