23.07.01 04:15 Uhr
 25
 

Sparkassen sollen zur AG werden - keine Kommunale Einrichtung mehr

Nach Klagen von Privat Banken haben die EU-Hüter ihnen Recht gegeben. Sparkassen dürfen ihr Städte nicht mehr als Bürgen heranziehen. Sie müssen Gelder teurer einkaufen und mehr auf Gewinne achten.

Jetzt macht in Köln ein Schatzmeister Ernst. Er will die Sparkasse dort privatisieren und zu einer AG machen. Eine AG braucht aber viel Kapital. Hintergrund sind Wohnungsbestände der Bank die verkauft werden sollen.

Gegen den Verkauf der Wohnungen werden Unterschriften gesammelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sparkasse, Einrichtung, Kommunal
Quelle: www.expres.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?