23.07.01 11:18 Uhr
 21
 

Microsoft: Investment in Deutschland

Der Softwareriese Microsoft will weiterhin in Deutschland investieren.

Durch 100 zusätzliche Arbeitsplätze soll das Unternehmen das Geschäft mit Netzwerkstations puschen, so der neue deutsche Microsoft-Chef Sibold.

Im Betriebssystembereich bestreitet Microsoft 90 Prozent des Marktanteils, bei Netzwerkanwendungen sind es 'nur' 40 Prozent. Microsoft Deutschland umfasst derzeit 1200 Mitarbeiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Microsoft, Investment
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?