23.07.01 11:46 Uhr
 45
 

Sex, Drugs & Rock'n'Roll: 50.000 Hippies ließen Woodstock aufleben

Rund 50.000 Hippies ließen am Wochenende das legendäre Woodstock-Festival wieder aufleben - und zwar mitten in Deutschland. Genauer gesagt: Auf der Burg Herzberg, gelegen bei Breitenbach, nahe Bad Hersfeld.

Das Festival hat in Europa Kult-Charakter. Zum einen wegen der Atmosphäre auf dem Gelände, das die Veranstalter 'Freak City' getauft haben. Zum anderen wegen der Bands, die dort spielen. Dieses Jahr spielte als Headliner die Band von Janis Joplin.

Als Hit entpuppte sich eine Goa-Bühne, die die Veranstalter neu ins Programm genommen hatten. Das Festival verlief sehr friedlich. Im nächsten Jahr wird's wieder ein Festival geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atl24
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Rock
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?