22.07.01 23:51 Uhr
 9
 

Dauerthema "Gesundheitsreform" - Grüne wollen mehr als nur Diskussion

Laut der Grünen-Politikerin Katrin
Göring-Eckardt wollen die Grünen die
Wähler klar über die Ziele der
Gesundheitsreform informieren und nicht
- entsprechend der Meinung aus dem
SPD-Lager - bis nach den Wahlen damit warten.

Göring-Eckardt spricht über die Details:
man wolle verhindern, dass die
Arbeitgeber höhere Beträge zahlen
müssen und der
Krankenkassen-Leistungskatalog müsse 'bereinigt' werden.

Des weiteren sollen Kapitalanlagen
u.ä. bei der Höhe der zukünftigen
Beiträge der Versicherten eine Rolle
spielen. Außerdem soll das
Kostenbewusstsein der Versicherten
gefördert werden, indem sie erfahren,
was welche Leistungen kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesundheit, Die Grünen, Diskussion, Gesundheitsreform
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?