22.07.01 23:37 Uhr
 10
 

Netanjahus Kritik: "Zurückhaltung führt zu größerem Terror"

Der ehemalige Ministerpräsident Israels - Benjamin Netanjahu - scheint mit der Politik Ariel Scharons ganz und gar nicht zufrieden zu sein. Er findet
Scharons Politik viel zu gemäßigt.

Netanjahu ist der Meinung, dass
'Zurückhaltung nur zu größerem
Terror' führt. Scharon allerdings meint, dass man 'Sicherheitsprobleme nicht
mit Schreien' lösen kann und will
weiterhin seinen Kurs der 'nationalen
Einheit' fahren.

Allerdings schienen die 2.600 anwesenden Delegierten eher auf Netanjahus Seite zu stehen und spendeten seinen Ausführungen
reichlich Beifall.


WebReporter: ximaer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, Terror, Benjamin Netanjahu, Zurückhaltung
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israelische Polizei wirft Ministerpräsident Benjamin Netanjahu Korruption vor
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Empörung über Benjamin Netanjahu nach "Ethnische Säuberungen"-Aussage



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israelische Polizei wirft Ministerpräsident Benjamin Netanjahu Korruption vor
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Empörung über Benjamin Netanjahu nach "Ethnische Säuberungen"-Aussage


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?