22.07.01 22:30 Uhr
 75
 

Love Parade - Die Analyse

Die diesjährige Love Parade sei eine tolle Werbung für die Stadt Berlin gewesen, so der Regierende Bürgermeister. Alles in allem sei es sehr gesittet abgegangen, nur einige Verhaftungen wegen Drogen. Hierüber berichtete SN bereits.

Der Malteser Hilfsdienst musste 3924 mal für Erste Hilfe sorgen. Die Love Parade hat mit einem Minus von 1,5 Mio. DM abgeschlossen. Das Minus kann aus den guten Ergebnissen der Vorjahre aufgefangen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Analyse, Parade
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen
Jada Pinkett Smith war vor Hollywood-Karriere Drogen-Dealerin
Berlin: "U2" bezahlt Hertha BSC neuen Rasen nach Konzert in Stadion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France
Fußball: Mesüt Özil fordert von Arsenal London 20-Millionen-Euro Jahresgehalt
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?