22.07.01 21:00 Uhr
 31
 

Gefahr am Ätna wächst

In der vergangenen Nacht kam es am Ätna zu einem weiterem Erdbeben (2,5). Die Eruptionen verstärken sich und sind noch in 20 km Entfernung zu spüren.

Am Fuße des Ätna musste ein Flughafen vorübergehend geschlossen werden, um ihn von Lavaasche zu reinigen.

Ein Lavastrom ist nur noch 950 Meter von der Ortschaft Nicolosi entfernt. Rettungskräfte versuchen die Lava umzuleiten.


WebReporter: Detender
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefahr
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus - Pfarrer wurde erschlagen
Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?