22.07.01 20:14 Uhr
 42
 

Absatzflaute trifft PC Markt

Laut Analystenprognosen der Gartner Group und IDC werden die PC Hersteller für das ablaufende Quartal vermutlich ihre Absatzprognosen nach unten korrigieren.

Einziger Lichtblick soll der Hersteller DELL sein, der durch sein Direktmodell schnell auf Preisverfälle reagieren und sie direkt an den Kunden weitergeben kann und somit voraussichtlich einen Marktanteil von gut 4 Millionen PC prognostiziert bekommt.

Laut Prognose sollen namhafte Hersteller von Notebooks und Desktop-PCs wie Compaq, IBM, Hewlett-Packard und NEC betroffen sein, wobei gegenüber dem US-Markt der europäische Markt um 8,1% zugelegt haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fanjo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Markt, Absatz
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?