22.07.01 18:35 Uhr
 323
 

Ungewöhnliche Aktion: CDU-Spitzenkandidat kehrt Love-Parade- Müll weg

Frank Steffel, der vor kurzem zum
Berliner CDU-Spitzenkandidaten gewählt wurde (SN berichtete), hat sich eine besondere Aktion ausgedacht, um die Sympathie seiner Wähler zu gewinnen.

Mit einem Besen in der Hand schritt er heute morgen zur Tat und kehrte den Müll weg, den die Love-Parade-Raver an der
Siegessäule hinterlassen haben.

Ein modisches Schmankerl: Er trug
während der Aktion ein T-Shirt, das von dem Künstler Salomé für die
'Alba'-Müllmänner entworfen wurde, mit dem Aufdruck: 'Typisch Müllmänner'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Aktion, Spitze, Müll, Parade
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?