22.07.01 17:57 Uhr
 35
 

Hitzfeld plant Karriereende - Bald als Experte im Fernsehen?

Zur Zeit scheint es modern zu sein über sein Karriereende nachzudenken, auch Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld plant jetzt öffentlich seine Zukunft.

Bis 2004 läuft sein Vertrag beim FC Bayern noch - was danach kommt ist noch ungewiss. Vor allem zwei Aufgaben reizen Hitzfeld dabei, die erste ist das Amt des deutschen Bundestrainers.

Ebenfalls gut vorstellen kann Hitzfeld sich sein Ende als Trainer, er möchte danach noch als Experte für das Fernsehen tätig sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: commanderg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fernsehen, Experte, Karriere, Karriereende
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Fußball: Werder-Bremen-Fans kritisieren Plan des Vereins in den Iran zu reisen
Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?