22.07.01 14:58 Uhr
 14
 

Proteste zeigen Wirkung: Veränderungen am nächsten G-8-Gipfel

Der nächste G-8-Gipfel wird nun, anders als geplant, im abgelegenen Kananaskis in den Rocky Montains stattfinden. Das gab der kanadische Regierungschef Jean Chretien nun bekannt.

Außerdem wird die Anzahl der Delegationen von 2000 auf 350 reduziert. Man hofft so, den gewaltsamen Protesten der Globalisierungsgegner entgehen zu können.

Trotz der Ausschreitungen sprechen die Regierungschefs von einem Erfolg des Gipfels. Man will nun die Entwicklungsländer stärker in die Weltwirtschaft einbeziehen und weitere Hilfen bereitstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Detender
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Protest, Gipfel, Wirkung, Veränderung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea startet riesiges Militärmanöver
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspielerin Abigail Breslin wurde vor wenigen Wochen vergewaltigt
Nordkorea startet riesiges Militärmanöver
Hacker kapert über 200 IS-Accounts und füllt diese mit Schwulenpornos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?