22.07.01 13:47 Uhr
 549
 

Was verdienen deutsche Vorstandschefs - Sind 23 Millionen zu viel?

Im letzten Jahr gab es wieder mal eine Steigerung, was das Gehalt der deutschen Vorstandschefs betrifft. Gus Fischer verdient beim Axel Springer Verlag 23 Millionen im Jahr.

Auf Platz 2 Porsche Chef Wendelin Wiedeking, Jahreseinkommen 17 Millionen. Platz 3 für Rolf E. Breuer von der Deutschen-Bank mit 16,4 Millionen DM. 4 Platz geht an Infineon Chef Ulrich Schumacher, er verdient immerhin 15,1 Millionen Mark.

Die großen Aktiengesellschaften zahlen ihren Chefs mehr als 4 Millionen DM Jahresgehalt. Dabei wird Einfallsreichtum besonders honoriert. In Rechnung werden
Bleibe-, Abtritts- und Antrittsprämien gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jfhasn
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Million, Vorstand
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?