22.07.01 12:42 Uhr
 18
 

86 Gräber in Luzern geschändet

In der Schweiz wurden 86 Gräber verwüstet. Es wurden Blumen ausgerissen, Kreuze umgedreht, zum Teil auch demoliert, Grablichter beschädigt und die Asche von Toten auf dem ganzen Friedhof verteilt.

Nachdem die Anlage am Freitag gegen 17 Uhr geschlossen wurde, entdeckte man die Schändung Samstags um 8:30 Uhr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jfhasn
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gräber, Luzern
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Kinderschänder-Rase: Deutsche (wer sonst?) vergewaltigen gerne kleine Kinder
Täter Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
Was wohl Adolf dazu gesagt hätte? LOL


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?