22.07.01 10:39 Uhr
 205
 

USA: Kleine Mädchen überfallen eine Bank wie im Fernsehen gesehen

In Baldwin ereignete sich jetzt ein spektakulärer Überfall: Zwei kleine Mädchen im Alter von zehn und 13 betraten eine Bank mit Socken über den Händen und Tüchern um den Kopf.

In dieser Aufmachung schoben sie dem Kassierer einen Zettel zu, mit dem sie 2000 US-Dollar verlangten und angaben, eine Pistole zu besitzen. Der Kassierer verriegelte sofort die Tür und alarmierte die Polizei.

Als diese die beiden Kinder verhaftete, gaben diese schließlich zu, dass sie die Idee für den Überfall aus dem Fernsehen hätten - die beiden brauchten Geld zum Einkaufen. Nun sitzen sie zuerst einmal in einer Jugendhaftanstalt.


WebReporter: commanderg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mädchen, Bank, Fernsehen, Klein
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?