22.07.01 06:15 Uhr
 28
 

Tragische Familientragödie: Mann erwürgte seine 7jährige Tochter

Nach einem Ehestreit hat ein Mann seine 7jährige Tochter erdrosselt und sich anschließend erhängt.
Am Vormittag verließ der 42jährige Mann seine Wohnung und kündigte an, nach einem Ehestreit, sich und die 7jährige Tochter umzubringen.


Die Frau alarmierte daraufhin sofort die Exekutive.
Die Gendarmerie fand am Nachmittag die Leiche des 7jährigen Mädchens erdrosselt im Auto des Vaters. Der Vater hatte sich an einem Hochstand erhängt.


WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tochter, Familie
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologen warnen in Buch: "Donald Trump ist der gefährlichste Mann der Welt"
Sigmar Gabriel kritisiert Wolfgang Schäuble: Machte aus Europa "Scherbenhaufen"
Fußball: Lazio-Fans entrüsten mit Aufklebern - Anne Frank im AS-Roma-Trikot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?