22.07.01 00:40 Uhr
 69
 

11-Jähriger schlafwandelte auf dem Dach herum

Am hellichten Nachmittag verständigten Anwohner die Polizei in Mittelfranken. Ein kleiner Junge saß auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses.

Einer der herbeigeeilten Beamten kletterte flugs auf das Dach und hielt den Jungen fest bis er von der Feuerwehr über eine Drehleiter geborgen werden konnte.

Wie sich herausstellte, war der Junge wohl im Schlaf aus einem Dachfenster geklettert und hatte sich dann auf den Dachfirst gesetzt. Die Mutter des Kleinen hatte von dem 'Ausflug' nichts mitbekommen.