21.07.01 22:05 Uhr
 594
 

G8-Gegner wollten ZDF Studio stürmen

Das ZDF-Studio in Berlin stand anscheinend kurz vor der Übernahme durch Globalisierungsgegner.
10-11 Personen wollten in das Studio eindringen, nur 3-4 davon gelang es jedoch, an dem Pförtner vorbeizukommen.

Die Pförtner riefen dann die Polizei, worauf die 3-4 Personen im Gebäude, die Flucht durch die Notausgänge antraten.

Die restlichen Protestanten wurden am Eingang festgehalten und der Polizei vorgeführt. Diese nahm dann die Personalien auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: ZDF, Gegner, Studio
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!