21.07.01 20:58 Uhr
 7
 

Schwimm WM 2005 vergeben

Die internationale Schwimmförderation FINA hält am Rande ihrer zur Zeit in Fukuoka / Japan laufenden Weltmeisterschaft ihre Executivtagung ab.

Einer der wichtigsten Entscheidungen war die Vergabe der 11. Weltmeisterschaften 2005. Insgesamt gab es vier Bewerber:
Long Beach, Montreal,Rio de Janeiro und Melbourne.

Die 21 stimmberechtigten Mitglieder des FINA Büros sprachen sich im dritten Wahlgang mit 11 zu 10 für Montreal und gegen Long Beach aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lem2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM
Quelle: www.fina.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?