21.07.01 20:58 Uhr
 7
 

Schwimm WM 2005 vergeben

Die internationale Schwimmförderation FINA hält am Rande ihrer zur Zeit in Fukuoka / Japan laufenden Weltmeisterschaft ihre Executivtagung ab.

Einer der wichtigsten Entscheidungen war die Vergabe der 11. Weltmeisterschaften 2005. Insgesamt gab es vier Bewerber:
Long Beach, Montreal,Rio de Janeiro und Melbourne.

Die 21 stimmberechtigten Mitglieder des FINA Büros sprachen sich im dritten Wahlgang mit 11 zu 10 für Montreal und gegen Long Beach aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lem2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM
Quelle: www.fina.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?