21.07.01 20:52 Uhr
 17
 

Fußball-Bundesliga im ARD-Rundfunk - alles bleibt beim Alten

Die Fußball-Bundesliga, vertreten durch die neue Deutsche Fußball Liga GmbH (DFL) und die ARD, haben sich geeinigt - die Berichterstattung im Hörfunk, die legendären Konferenzschaltungen insbesondere die Schlußkonferenz, bleiben erhalten.

Die Reporter der Landesanstalten können weiterhin in den beiden Halbzeiten live berichten. Der ARD-Vorsitzende Pleitgen begrüßte diese Entscheidung zu Gunsten der Fußballfans.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, ARD, Rundfunk
Quelle: www.digitv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?