21.07.01 20:15 Uhr
 91
 

Intel: Doch keine Probleme mit der .13 µ Produktion

Nach der Veröffentlichung von 'Silicon Strategies', nach dem der Chiphersteller Intel arge Probleme mit der Herstellung von .13 µ CPUs bekommen wird, da es Verzögerungen bei Fremdherstellern gibt, hat sich nun ein Intel Sprecher zu Wort gemeldet.

Der Sprecher ließ verlauten, dass schon PIIIs mit der .13 µ Technologie produziert werden. Auch der Plan, ab dem 4. Quartal den Pentium IV in .13 µ zu produzieren, bleibt bestehen. Die Verzögerung habe darauf keinen Einfluss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Problem, Intel, Produkt, Produktion
Quelle: www.theinquirer.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf
IS bekennt sich zu Attentat in London
Vermisste Studentin in Regensburg: Leichenspürhund schlägt an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?