21.07.01 20:17 Uhr
 65
 

Wettbewerb: Gute Filme müssen nicht viel kosten

Das 8. 'Internationale Filmfest
Oldenburg' bietet Nachwuchs-Filmemachern die Möglichkeit zu beweisen, dass
Qualität nicht viel kosten muss.

Die 12 jungen Regisseure haben ein
Budget von 99 Euro, um einen Kurzfilm zu
drehen. Die Ergebnisse werden im
September präsentiert.

Kommentar der Veranstalter zu der
Aktion: der 'Film besitzt immer noch
durch Kreativität und die Vision der
Macher seine stärkste Ausdruckskraft'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wettbewerb
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 40 Jahren wiedergefunden: Alice Cooper verschusselte Andy-Warhol-Gemälde
Paris: Riesiger Pottwal strandet in Künstleraktion an Seine
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?