21.07.01 17:58 Uhr
 13
 

Broadway-Star Scott Merrill ist tot

Scott Merrill, legendärer Broadway-Star, ist tot. Er starb, wie heute gemeldet wurde, bereits am 28. Juni 2001 in Branford, CT, USA.

Zu Berühmtheit gelangte Merrill vor allem durch Weills 'Dreigroschen-Oper'.
Am 10.3.1954 feierte Weills Werk im Theatre de Lys seine Off-Broadway-Premiere. Die Show wurde sofort zum Hit und brachte es auf insgesamt 2.611 Vorstellungen.

Merrill verkörperte die Hauptrolle in dieser Produktion. Er erntete dafür eine Nominierung für den Tony-Award.
Weitere berühmte Rollen spielte er in: 'Lady in the Dark', 'Guys and Dolls', 'Bloomer Girl', 'Paint Your Wagon' und 'Pal Joey'.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Star, Broadway
Quelle: www5.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?