21.07.01 16:39 Uhr
 2.261
 

Formel 1 - Ferrari gibt Schuld an Schumacher Unfall zu

Ross Brawn, technischer Direktor der Scuderia Ferrari hat in einem Interview mitgeteilt, dass Schumachers Unfall durch einen 'modifizierten Unterboden' verursacht wurde.

Brawn ist sich sicher, dass Schumacher nur Dank der für die Saison 2001 verschärften Sicherheitsmassnahmen unverletzt dem völlig zerstörten Wagen entsteigen konnte.

Ross Brawn: 'Im Nachhinein war es wohl eher unser Fehler als Michaels. Wir werden die Struktur des Unterbodens etwas widerstandsfähiger machen, sodass wir in Zukunft keine Probleme damit haben'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Formel 1, Formel, Michael Schumacher, Ferrari, Schuld
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?