21.07.01 16:22 Uhr
 201
 

50 Prozent weniger Leute bei Love-Parade Start

Die Megaveranstaltung ist dieses Jahr mit ca. 400.000 Besuchern gestartet, das sind deutlich weniger, als im letzten Jahr. Gegen Abend wird dann der Gründer der Veranstaltung Dr. Motto eine Ansprache halten.

Danach geht es in die umliegenden Techno-Clubs. Die Polizei teilte außerdem mit, dass es 21 Festnahmen gab, bei denen Drogen im Spiel waren. Letztes Jahr waren um diese Uhrzeit bereits eine Million Leute anwesend.


WebReporter: jfhasn
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prozent, Start, Leute, Parade
Quelle: afp.sharelook.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?