21.07.01 13:59 Uhr
 110
 

Unbeliebter Microsoft-Chef: Folterspiele im Internet

Microsoft-Chef Bill Gates ist bekanntlich nicht gerade der beliebteste Mann in der Computer-Gemeinde, jetzt ist im Internet mal wieder ein Anti-Gates-Programm aufgetaucht.

Laut Internetmagazin Thema1 handelt es sich dabei um ein 'brutales Bill-Gates-Folter-Spiel', bei dem man Gates mit Fäusten, einer Pfanne, einem Messer oder gar einem 'Analbohrer' zu Leibe rücken kann.

Thema1 selber scheint von dem Spiel recht angetan, immerhin bietet das Magazin das Programm zum Download an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: commanderg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Microsoft, Chef, Folter
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann als erster deutscher Comedian in US-Talkshow
Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?