21.07.01 11:29 Uhr
 46
 

"Kursk": Die ersten Taucher sind zum Wrack des U-Bootes hinabgetaucht

Heute Nacht wurde das erste von vier Taucherteams in einer speziellen Tauchkapsel zu dem am 12.August 2000 gesunkenen russischen U-Boot 'Kursk' hinuntergelassen.

Gegen 4:40Uhr erfolgte dann der Wechsel mit dem zweiten Team. Das dritte wird vermutlich heute Nachmittag und das vierte am Abend zu ihrem Tauchgang aufbrechen.


Die Taucher haben die Aufgabe, an der U-Bootwand genau die Stellen zu markieren, an denen später bei der eigentlichen Bergung die massiven Stahlseile angebracht werden sollen.


WebReporter: Kalef
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Taucher, Wrack
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?