21.07.01 11:26 Uhr
 26
 

Spektakuläre Aktion der 'Gartenzwerg - Befreiungsfront'

In Frankreich fand man jetzt eine mit Gartenzwergen aus Gips blockierte Strasse vor. Die ‚Gartenzwerg - Befreiungsfront‘, welche seit Anfang der neunziger Jahre agiert, bekannte sich zu dem ‚Anschlag‘.

Die Aktivisten der Gruppe hatten die Gartenzwerge zu einem Schriftzug zusammengelegt. Auf der Strasse stand zu lesen: ‚Befreit die Gartenzwerge‘. Es handelt sich um den ersten ‚Anschlag‘ seit 1997.

Damals war der Führer der ‚Front‘ zu einer Haftstrafe verurteilt worden weil man 150 Gartenzwerge entführt hatte. Über den damaligen Verbleib der ‚Gartendekoration‘ ist bis heute nichts bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Aktion, Garten, Befreiung, Gartenzwerg
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Berlin: Mann missbrauchte mehrere Mädchen im Internet und vermittelte sie weiter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?