21.07.01 11:23 Uhr
 329
 

Spionage: Deutscher in Weißrußland verurteilt

Am Samstag verurteilte das Oberste Militärgericht Weißrußlands einen deutschen Wissenschaftler wegen Spionage zu sieben Jahren Haft .

Der deutsche unterrichtet Studenten in strategische Studien in Garmisch am George C. Marshall-Zentrum. Er wurde letztes Jahr in Moskau festgenommen und nach Minsk ausgeliefert worden.

Der Präsident, Alexander Lukaschenko, ist überzeugt, dass westliche Mächte seinen Sturz planen.


WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Spionage, Spion
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?