21.07.01 10:33 Uhr
 62
 

Die Kunst von Wolgang Flatz wartet auf Käufer

Die Kuh wurde über Berlin abgeworfen. (SN berichtete). Das ganze Spektakel hat 250 000 DM gekostet.

Nur lausige 30 000 DM kamen von Sponsoren, von denen jede Menge abgesprungen waren.

Ein Künstler will seine Kunst natürlich auch verkaufen. So wurden am gleichen Abend eingeschweißte, blutige und handsignierte Fleischstücke zum Preis von 500 DM angeboten.

Fotos als blutüberströmter Jesus konnte man für 36000 DM kaufen.

Auf der anschließenden Party wurden Innereien, Hanf-Bier und passend zur Aktion 'Red Bull' serviert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Käufer, Wolfgang Flatz
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?