21.07.01 08:33 Uhr
 116
 

Serie von Kinder-Vergewaltigungen aufgeklärt: Täter beging Selbstmord

Nachdem es seit 1997 immer wieder zu Vergewaltigungen von Kindern gekommen war,gelang es der Kripo Hannover diese aufzuklären.Durch einen genetischen Fingerabdruck konnten dem Täter mindestens 3 Straftaten nachgewiesen werden.Doch sie kamen zu spät.

Während der Fahndung erhielten die Beamten am 1.Juni einen Hinweis auf einen 54 jährigen Mann.Als sie am 18.Juni den Mann befragen wollten,erfuhren sie von dessen Ehefrau, dass dieser in Kassel Selbstmord begangen hatte.Das Selbstmordmotiv ist unbekannt.

Letzte Woche wurde eine DNA-Probe des Mannes analysiert.Das Ergebnis wurde gestern bekannt.So konnten dem Mann drei Vergewaltigungen an Kindern im Alter von 10 bis 12 Jahren nachgewiesen werden.Die Taten wurden in den Jahren 1997-2001 verübt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Serie, Vergewaltigung, Täter, Selbstmord
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet
Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?