21.07.01 06:19 Uhr
 10
 

Brasiliens Nationaltrainer kassiert Sperre nach Ausraster

Der südamerikanische Fußball-Verband CSF sperrte Luiz Felipe Scolari, Nationaltrainer Brasiliens, für ein Spiel. Grund dafür sind seine Entgleisungen gegen den Schiedsrichter während und nach dem Spiel gegen Paraguay bei der 'Copa America'.

Scolari, der bereits als Spieler ein 'Heißsporn' war, und bei dieser Partie die Rote Karte wegen Reklamierens sah, beschimpfte den Schiedsrichter obendrein noch in einem TV-Interview.

Bereits zum Jahresanfang musste der Coach eine 40-tägige Zwangspause einlegen, nachdem er sich live mit den Worten 'Ich werde draußen auf Dich warten' über einen Schiedsrichter echauffierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Brasilien, Nation, National, Sperre, Nationaltrainer, Ausraster
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"
WM-Vergaben: Millionen Dollar für zehnjährige Tochter von FIFA-Funktionär
Tennis-Star Serena Williams kontert Kritik von John McEnroe: Bei Männern 700te



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?