21.07.01 06:02 Uhr
 47
 

"Menschliche Festplatte": Fehlt dieses Eiweiß vergisst man alles

Amerikanische Wissenschaftler haben die Funktion eines Proteins offenbart, die bisher nicht erforscht war.
Das Eiweiß ist für unser Erinnerungsvermögen verantwortlich.


Genaugenommen sorgt es dafür, dass die Erinnerungen vom Kurz- ins Langzeitgedächtnis verschoben werden.
Im Tierversuch wurde diese Hyppothese nachgewiesen.

Unsere 'Festplatte' ist damit aber noch lange nicht vollständig erforscht. Man erhofft sich aber Fortschritte in der Therapie von Gedächtnisverlust.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.o.n.e.r.y
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Festplatte, Eiweiß
Quelle: www.pm-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen
Digitalisiert: Der Nachlass Alexander von Humboldt ist online zugänglich
Australien: Erstmals konnten lebende Rote Seedrachen gefilmt werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kirgisien: Flugzeugabsturz - mindestens 35 Tote
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?