21.07.01 02:47 Uhr
 33
 

Schiff des Piraten Sir Henry Morgan gefunden - Nachtrag

Nachdem das Schiff des Freibeuters Henry Morgan gesichtet worden war (SN berichtete) sind die Entdecker nun zu 98% von der Identität des Wracks überzeugt.

Die Ankerform, die Münzen, ein Krug und eine entdeckte englische Lilie auf einer Kanone beweise die englische Abstammung - so ein Sprecher der Sea Explorer AG. Ein weiterer Beweis sei das Fehlen der grossen Kanon des Schiffes.

Geschichtliche Überlieferungen berichten, dass die grossen Kanonen nach dem Untergang des Schiffes geborgen wurden - die kleinen konnten aufgrund widriger Umweltbedingungen nicht gerettet werden.


WebReporter: Gawan1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Nacht, Schiff, Pirat, Sir
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?