21.07.01 08:01 Uhr
 749
 

Nachtarbeit ist gesundheitsschädlich

In einer britischen Studie wurde festgestellt, dass fehlender Nachtschlaf zu Schädigungen der Magenschleimhaut führt, da deren Regeneration vornehmlich nachts stattfindet.

Die Konzentration des für die Regeneration wichtigen Reparatureiweißes ist vom Biorythmus abhängig, während des Schlafs ab ca. 1:00 Uhr nachts steigt es stark an und am Tage ist es kaum vorhanden.

Je kürzer die nächtlichen Ruhephasen, desto weniger kann sich die Magenschleimhaut regenerieren. Solche Personen haben ein erhöhtes Risiko an Magengeschwüren bzw. Magenkrebs zu erkranken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Nacht
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?