21.07.01 01:10 Uhr
 23
 

Tour de France - Schwer verletzter Teilnehmer ausser Lebensgefahr

Dem schwer gestürzten Tour-de-France Teilnehmer Bram De Groot wurde nun in Perpignana 'nur' eine schwere Gehirnerschütterung diagnostiziert. Zuvor waren die Prognosen von einer lebensgefährlichen Verletzung ausgegangen.

Die computertomographische Untersuchung gab jetzt aber Entwarnung.


WebReporter: Gawan1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Leben, Tour, France, Tour de France, Lebensgefahr, Teilnehmer
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?