21.07.01 00:44 Uhr
 229
 

Vor einer Woche gebar sie Vierlinge - Jetzt brachte sie sich um

Nur eine Woche nach der Geburt ihrer Vierlinge hat sich eine 27-jährige Mutter aus den USA umgebracht. Die Frau wurde tot aus dem Michigan-See geborgen.

Die Frau hatte sich ganz normal von ihrem Mann verabschiedet und wurde einen Tag später im See gefunden. Als Ursachen für den Freitod werden postnatale Depressionen vermutet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Woche, Vierling
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?