20.07.01 23:51 Uhr
 66
 

Auch Auto-Klimaanlagen müssen gewartet werden

Auto-Klimaanlagen sind keine Selbstläufer, sondern sollten nach Experten-Meinung alle 2 Jahre bzw. alle 40.000 Kilometer überprüft werden. Doch man kann auch auf einige Sachen selber achten, damit die Anlage störungsfrei und gut funktioniert.

1. Angestaute Hitze im Wagen durch Lüften erst mal rauslassen.
2. Fenster und Schiebedach sollten geschlossen werden.
3. Die Lüftungsdüsen sollten frei sein.
4. Von Sprays im Innenraum wird abgeraten, denn sie können die Anlage verkleben.

5. Wenn man mit einem Hochdruckreiniger zwischen die Windschutzscheibe und die Kühlerhaube geht, könnten die Luftfilter leiden.
6. Laub unter Motorhaube muss raus.
7. Bei Temperaturen unter 3 Grad darf der Kompressor nicht laufen.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Klima, Klimaanlage
Quelle: www.fr-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-Minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?