20.07.01 22:07 Uhr
 333
 

Hamburg: Afrikaner mit Selbstjustiz gegen Drogendealer

In Hamburg haben Afrikaner eine Jagd auf farbige Dealer veranstaltet.

Die Polizei musste mit 25 Streifenwagen ausrücken, um die Situation unter Kontrolle zu bringen.

Zum Ende der Aktion wurde der Polizei die Beute übergeben. Die Afrikaner wollten mit ihrer Aktion darauf hinweisen, dass nicht alle Schwarzen Dealer seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steuerfachidiot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Droge, Afrika, Selbstjustiz
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?