20.07.01 19:48 Uhr
 46
 

Überfall: Beute war 50 Pfennig und ein Rubbellos

Wenig erfolgreich war ein 61-jähriger auf einem Parkplatz eines Supermarktes in Kaltenkirchen unterwegs. Mit einer Pistole, die sich später als Spielzeug herausstellte, bewaffnet bedrohte er eine Frau die gerade das Gelände verlassen wollte.

Da der Mann erheblich alkoholisiert war verstand die Frau zuerst das Anliegen des Räubers nicht. Erst als er sie mit der Waffe hinderte den Parkplatz zu verlassen, übergab die Frau dem Mann ein 50 Pfennig-Stück und ein Rubbellos.

Nachdem sich der Mann bedankt hatte konnte die Frau den Parkplatz verlassen und die Polizei verständigen. Er wurde vorübergehend in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.


WebReporter: omi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Überfall, Beute, Rubbellos
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf
Papst Franziskus verheiratet Paar im Flugzeug



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?