20.07.01 19:47 Uhr
 58
 

Fristverlängerung für 40/20iger Hunde

Die Stadt Herten gewährt allen Hundehaltern eine Fristverlängerung für die Meldung ihrer 40/20iger Hunde.
40/20iger Hunde sind Hunde, die über 40 cm groß, bzw. über 20 kg schwer sind.

Normalerweise hätten alle betroffenen Hundehalter, ihre Tiere bereits bis zum 06.07.01 beim Ordnungsamt melden müssen, nur gibt es eine Verlängerung bis zum 31.08.01.

Bis zu diesem Datum müssen dann aber auch alle notwendigen Unterlagen, wie zB. polizeiliches Führungszeugnis, Haftpflichtversicherung und Sachkundenachweis vorliegen.
Die Kosten für die Unterlagen müssen vom Halter übernommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frist
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen
Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?