20.07.01 19:47 Uhr
 926
 

Präsident Bush in Streit mit Indien wegen einer Katze

In Bombay/Indien demonstrierten Nationalisten vor dem Konsulat der USA wegen eines unüberlegten Namen einer friedlichen Katze. Die Katze von Präsident Bush, die sich unglücklicherweise 'India' nennt, sorgte für die große Aufregung.

Bekannt wurde es, nachdem man auf der offiziellen Website von Bush eine Präsentation seiner Familie sah. Es wird nun nicht verlangt, dass man das Tier umbenennt. Aber eine Änderung der Homepage wird nach wünschen der Aktivisten schon erwartet.

Ein Protestschreiben, dass dem Konsulat übergeben wurde, soll jetzt ans weiße Haus geschickt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Streit, Präsident, Indien, George W. Bush, Katze
Quelle: www.canoe.ca


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?